JOSEF ROSNER

Online-Tagebuch - BLog

Dezember 2007, am vorletzten Tag des Jahres

heute habe ich die Struktur der neuen Internetseite in das Drupal-System hineingebastelt, und zum größten Erstaunen hat alles funktioniert.

Nun können die Seiten gefüttert werden.

viel Spaß beim Stöbern
wĂĽnscht Euch

Josef

China beutet Guinea aus ?

Nachtrag zu China erhält 67,5 Mio Euro Entwicklungshilfe von Deutschland

ich hatte die Meldung in der SZ gelesen und aufbereitet unter dem Motto, das darf ja wohl nicht wahr sein. Am 29.Juli ist ja gleich die „rote Heidi“ mit „stimmt ja alles gar nicht“ vor die Presse gestürzt.

Dennoch finde ich es unnötig, dass 10.000 Leute ihre Steuer dafür hergeben müssen, damit Siemens und andere Firmen nach China überhaupt exportieren wollen, und, dass damit die Produktpiraterie bekämpft werden soll und in Sachen Menschenrecht etwas unternommen werden kann !?!

Muss nun schon der Staat durch Einsatz von Steuergeldern dafĂĽr Sorge tragen, dass die Produkte von Markenfirmen, die ja sowieso fast alles in China produzieren lassen, nicht noch in der Nachtschicht kopiert werden und dann als Raubkopien nach Europa kommen, evtl. mit dem gleichen Containerschiff ?

MĂĽssen wir in Deutschland dafĂĽr bezahlen, dass die Menschenrechte in China be- und geachtet werden ?
All das halte ich fĂĽr sehr bedenklich ! weiterlesen ...

Deutschlands Entwicklungshilfe fĂĽr China

Entwicklungshilfe China

China erhält 67,5 Mio Euro Entwicklungshilfe von Deutschland

Trotz seiner boomenden Wirtschaft erhält China noch immer Entwicklungshilfe von Deutschland !

Angesichts der boomenden Wirtschaft in China sollte die Zahlung deutscher Entwicklungshilfe an das Land eingestellt werden, denn es gibt eigentlich keinen Grund mehr, Entwicklungshilfe an China zu zahlen. China ist eine erfolgreiche High-Tech-Nation und schon lange kein Entwicklungsland mehr.

Die Bundesregierung sollte sofort prüfen, ob aufgrund bestehender Verträge weiter Entwicklungshilfe gezahlt werden muss.

Nach einem Bericht erhält China dieses Jahr 67,5 Millionen Euro vom Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Die chinesische Wirtschaft legt derzeit mit zweistelligen Wachstumsraten zu. Einer Prognose des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) zufolge wird China im nächsten Jahr Deutschland bereits den Titel des Exportweltmeisters abnehmen.

*Quelle Reuters* weiterlesen ...

Inhalt abgleichen