JOSEF ROSNER

Entschlackung

StaatsekretÀr entschlackt G8-Lehrplan ?

KĂŒrzungen des G8 - Lehrplanes

Unser "Niederbayerischer StaatssekretĂ€r" im Kultusministerium - hauptberuflich war er nur einige wenige Monate Lehrer, bevor er 1997/98 in den Landtag einziehen durfte - hat angeblich den Lehrplan fĂŒr das G8 nach ÜberflĂŒssigem durchforsten lassen dĂŒrfen, offiziell heißt es: G8-Lehrplan wird gekĂŒrzt. Die StundenplĂ€ne der Gymnasiasten werden dagegen nicht entschlackt ! weiterlesen ...

StaatsekretÀr entschlackt G8-Lehrplan ?

KĂŒrzungen des G8 - Lehrplanes

Unser "Niederbayerischer StaatssekretĂ€r" im Kultusministerium - hauptberuflich war er nur einige wenige Monate Lehrer, bevor er 1997 in den Landtag einziehen durfte - hat angeblich den Lehrplan fĂŒr das G8 nach ÜberflĂŒssigem durchforsten lassen dĂŒrfen, offiziell heißt es: G8-Lehrplan wird gekĂŒrzt. Die StundenplĂ€ne der Gymnasiasten werden dagegen nicht entschlackt !

In den FĂ€chern Geschichte, Geographie, Natur und Technik, Physik, Griechisch und Kunst sei es nach Ansicht Sibler's "in bestimmten Jahrgangsstufen problematisch" gewesen. Was meint er denn damit und was will er uns sagen mit: Es gebe "praktisch in jedem Fach Dinge, die man wegnehmen kann, ohne dass das den Lehrplan und die QualitĂ€t des bayerischen Gymnasiums erschĂŒttert" ? und noch eine gute Aussage: "Wir wollen weg von der Detailverliebtheit, hin zum exemplarischen Lernen."

an folgende Themen ist gedacht:

  • ElektrizitĂ€t und Mechanik
  • Französische Revolution
  • Weimarer Republik
  • 3.Reich · historischer Umgang mit Juden in Verbindung mit dem Holocaust
  • Ideologien des 19. Jahrhunderts - Liberalismus, Konservatismus, Sozialismus -
    werden 2 Jahre vorgezogen ?

Vielleicht sollte man im Kultusministerium auch einmal darĂŒber nachdenken, ob nach diversen Umschichtungen/Vorziehen des Stoffes die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler der Unterstufe manches ĂŒberhaupt verstehen und damit auch fĂŒr spĂ€ter in sinnvolle ZusammenhĂ€nge bringen können ?

Wie sagte es Ulrike Köllner von den Gymnasialeltern Bayern so treffend: "Einfach Inhalte rausstreichen ist die falsche Lösung". Im Lateinischen ĂŒbersetzen die SchĂŒler SĂ€tze, deren Grammatik sie im Deutschen noch ĂŒberhaupt nicht durchgenommen haben. In Physik sollen sie Experimente durchfĂŒhren, obwohl sie in Mathematik deren Berechnung nicht gelernt haben. Deshalb soll nun im Lehrplan fĂŒr die achten Klassen bei ElektrizitĂ€tslehre und Mechanik gestrichen werden, wann wird das nachgeholt ?

Inhalt abgleichen