JOSEF ROSNER

EU

Klimaschutz: EU-Auflagen f├╝r Abgase verteuern Autos

Klimaschutz: EU-Auflagen f├╝r Abgase verteuern Autos

Br├╝ssel, 19. Dezember 2007: Die deutschen Autohersteller m├╝ssen den Abgas-Aussto├č ihrer Fahrzeuge massiv senken. Die EU-Kommission hat am Mittwoch in Br├╝ssel Pl├Ąne vorgelegt, die Hersteller gro├čer Wagen beim Klimaschutz deutlich st├Ąrker in die Pflicht nimmt als deren Konkurrenten mit zumeist Kleinwagen.

Der Kommissionsvorschlag sieht vor, dass ein Fahrzeug mit dem doppelten Gewicht eines Kleinwagens nur 60 Prozent mehr CO2 aussto├čen darf. Ziel der EU ist es, dass Neuwagen bis 2012 in der EU knapp ein F├╝nftel (19 Prozent) weniger CO2 aussto├čen als heute. Die Vorschl├Ąge m├╝ssen nun von den Mitgliedstaaten beraten und verabschiedet werden.

Nach eigenen Berechnungen der EU-Kommission werden die Klimaschutz-Auflagen den Preis eines Neuwagens um durchschnittlich 1.300 Euro in die H├Âhe treiben. Durch sinkende Spritkosten k├Ânnten jedoch ├╝ber die Lebenszeit eines Autos durchschnittlich 2.700 Euro eingespart werden, erkl├Ąrten Experten der Br├╝sseler Beh├Ârde.

Quelle: N24.de, dpa, AP

Inhalt abgleichen