JOSEF ROSNER

Schwarz-Gelb

Guttenberg-Papier = schwarz-gelbe Giftliste

Das Guttenberg-Papier ist die schwarz-gelbe Giftliste für den sozialen Kahlschlag nach der Bundestagswahl. Die Dementis von Frau Merkel und Herr Guttenberg sind verlogen - denn: ALLE Vorschläge aus diesem Papier finden sich bereits im Grundsatzprogramm der CDU von 2007.

Das, was Guttenberg als "blanken Unsinn" abtut, ist die Blaupause schwarz-gelber Politik:

  • Abschaffung der Mindestlöhne
  • Abbau des KĂĽndigungsschutzes
  • EinfĂĽhrung einer Kopfpauschale
  • Erhöhung der Mehrwertsteuer!

Das Wahlprogramm der Union dient nur als Tarnkappe, um die geplanten Härten vor den Wählern zu verstecken,
liebe Wählerinnen und Wähler, bitte öffnet Eure Sinne !

Das Guttenberg Papier zeigt darĂĽber hinaus: Schwarz-Gelb plant den sozialen Kahlschlag!
Von Mehrwertsteuer bis Arbeitsrecht, alle Guttenberg-Pläne gehen zu Lasten von Arbeitnehmern mit kleinen und mittleren Einkommen, Rentnern und Arbeitslosen!

Die heftigen Dementis der CDU/CSU sind der durchsichtige Versuch, wieder im Merkelnebel abzutauchen nach dem Motto: Jetzt wird rumlaviert, nach der Wahl wird durchregiert! weiterlesen ...

welche Farbe haben eigentlich Atommüll-Fässer ? Schwarz-Gelb

und meistens sind diese auch noch durchgerostet ...

Inhalt abgleichen