JOSEF ROSNER

Seehofer

├ľkumenische Donausegnung - Niederalteich

heute war ich mit meiner Familie bei der Segnung der Donau, ein sehr ergreifendes und bewegendes Erlebnis, auch wenn Harald Mitterer vom Bayerischen Rundfunk mit seinen Ton- und Video-Aufnahmen das mit vielen Kerzen in sich stimmige Bild etwas st├Ârte. Anwesend waren unter vielen anderen auch Politiker aller Parteien au├čer von der CSU, die angeblich das -Christlich- sogar in ihren Namen tragen. Die waren n├Ąmlich nicht in Niederalteich, sondern alle zusammen bei einer Wahlkampfveranstaltung mit Horst Seehofer in Gergweis, wo wieder einmal gelogen wurde, dass sich die Balken der Politischen B├╝hne bogen: ├╝ber die "angeblich ├╝berhaupt keine bekannten negativen Auswirkungen" der Agro-Gentechnik, die unbedingt erforderliche Staustufe an der Donau, die "absolut risikofreie Atomenergie" und vieles mehr.

im Ereigniskalender erhielt ich einen "ersten" Kommentar auf meinen Termin-Hinweis:

13. Januar 2008 - 15:30 ÔÇô Gast - Donausegnung
Es w├Ąre doch begr├╝ssenswert, wenn die GR├ťNEN auch sonst die Kirche und vor allem das Wort Gottes ernst nehmen w├╝rden. Ich hoffe, dass sie die Donausegnung - die aus ├Âkologischen Gr├╝nden von Altabt Jungcluassen aus der Taufe gehoben wurde - nicht zur Politb├╝hne umfunktioniert wird.

Lieber Gast, ich kann Ihnen versichern, dass nicht nur ich - auch viele Gr├╝ne-

  • nicht nur in die Kirche gehen, sondern dar├╝berhinaus
  • die Sch├Âpfung sehr wohl achten und ernst nehmen,
  • deshalb auch seit langem ein GENTECHNIKFREIES EUROPA fordern,
  • uns nicht erst seit kurzem daf├╝r einsetzen, dass CO2-Aussto├č verringert und aktiv zum Klimaschutz beigetragen wird (auch im Sinne der Sch├Âpfung),
  • uns f├╝r die freiflie├čende Donau vehement einsetzen
  • vor allem auf regenerative Energien und die Sonne setzen,
  • uns daf├╝r einsetzen, ├Âkologisch nicht nur zu denken sondern auch zu handeln und auch daf├╝r, mit den restlichen noch vorhandenen Ressourcen schonend umzugehen,

um unseren Kindern eine lebens- und liebenswerte Mutter-Erde zu ├╝bergeben.

Termin-Hinweis:
Bericht ├╝ber die Donausegnung morgen Montag, 14.Januar 2008, in der Abendschau - BR
Inhalt abgleichen