JOSEF ROSNER

Gymnasium-G8 sinnvolle Kürzungen oder Verstümmelung des Lehrplans ?

heute hat man in der (PN)Presse nun endlich lesen dürfen, was unseren Kindern (und Lehrern) alles "erspart" bleiben soll - Bernd Sibler: "... nicht mehr grundwissensrelevant" (Ich will hoffen, dass er das Wort in seiner grundlegenden Bedeutung kennt ?)

Geschichte
  1. Die Nationalversammlung von 1848
  2. Der Code Civil, ein Gesetzeswerk aus der Feder Napoleons
  3. Kaiser Wilhelm II.
  4. Das Attentat von Sarajevo - 1914 Auslöser des WK I.
Englisch
  1. frühe britische Geschichte
  2. Geographie des United Kingdom und der USA, auch deren regionale Gliederung und einzelne Regionen
Biologie
  1. Endosymbiontentheorie (Eine Theorie, die die Evolution bestätigt)
  2. Lehre vom Übergang des Lebens vom Wasser auf das Land
  3. Evolution des Menschen

Bernd Sibler (37), in seiner gesamten beruflichen Laufbahn gerade einmal knappe 3 Monate als Lehrer(Lehramtsassessor) tätig, widerspricht sich doch selber, wenn er (sicher dabei schmunzelnd) anfügt: "...das darf künftig in keiner Extemporale mehr abgefragt werden, aber wissen sollte man es trotzdem ?" Wer bitte soll diesen Stoff dann den Kindern beibringen, wir Eltern etwa ?

Fragen Sie ihn bitte selber: eMail an Bernd Sibler
(gesetzl. Regelungen zur Veröffentlichung von eMail-Adressen lesen Sie bitte das Impressum)

In Biologie wurden viele Beispiele gestrichen, es ist auch etliches vom Pflichtstoff zum ergänzenden Teil "gewandert". Dieser soll nur noch durchgenommen werden, wenn noch Zeit dafür vorhanden ist. Kann er wirklich davon ausgehen, dass bei diesem durch die 2/3 Mehrheits-Politik der CSU verursachten Lehrermangel dieser Fall eintritt ? Ich denke eher NICHT.

Und das Argument aus dem Kultusministerium "ENTWEDER - ODER, wir mussten mutig rangehen - und das haben wir getan" lasse ich nicht gelten, die Entscheidungen sind genauso überstürzt wie die Einführung des G8 - und ganz nebenbei: im Fall der "Evolution des Menschen" hört er sicher auf das Wort der Kirche: Es gibt doch die Schöpfung und wir Menschen sind kein Zwischenergebnis der Evolution !

Evolution

Völlig logisch ist die Streichung der menschlichen Evolution im Lehrplan des G8. Wer es in Bayern bis ins Gymnasium geschafft hat, hat das Prinzip "Survival of the fittest" schon längst verstanden.

Anmerkung der Redaktion:
Vorsicht CSUler - dieser Kommentar von Rosi Steinberger, Bezirksvorsitzende der Grünen in Niederbayern, ist ernst gemeinte SATIRE, und so etwas versteht ihr ja grundsätzlich wohl eher nicht !