JOSEF ROSNER

Tieffliefer in Osterhofen

Tiefflieger · offenes eMail an Bruni Irber MdB
heute immer noch ein Thema
Tornado im Tiefflug

Verehrte Frau Irber,
schön fĂŒr Sie, daß Sie werbewirksam beim GĂ€ubodenfest einen Protestbrief an den Rudi Scharping ĂŒbergaben - aber das ist ja Politik - jede Gelegenheit dazu nutzen, sich immer wieder lieb in das GedĂ€chtnis der Bevölkerung einzubrennen unter dem Motto: "Segstes ja, mia deama ja wos fia eich !" Aber wir haben Sie gewĂ€hlt, vielleicht nicht unbedingt die Nonnen, deren Farbe ihrer Tracht möglicherweise auch auf dem Stimmzettel abfĂ€rbt ?

Es geht hier nicht nur um irgendwelche Stuckdecken oder ein Weltkulturerbe !
Es geht um die Bevölkerung Ihres Wahlkreises !

Wir Menschen werden tagtĂ€glich von Tiefstfliegern gequĂ€lt, welche in weit unter 100 m Höhe ĂŒber uns hinwegdonnern !

Das Kloster Altenmarkt liegt exakt auf 331,5 m ĂŒ NN. Die Anhöhe, auf der wir wohnen, liegt auf 420,4 m ĂŒ.NN und somit 88,9 m höher als das Kloster! Die Tornados fliegen aber in absolut gleicher Höhe zu NN., da es nicht möglich scheint, auf knapp 6.250 m Luftlinie in 1 Min 15 Sec 88 m Höhe zu gewinnen !

Die logische Konsequenz ist, daß die Maschinen ĂŒber uns immer noch 88 m niedriger fliegen als in Altenmarkt, das ist nicht nur eine Zumutung sondern absichtlich und vorsĂ€tzliche Körperverletzung. Von FahrlĂ€ssigkeit könnte man nur sprechen, wenn dies nur einmal im Jahr passieren wĂŒrde und nicht einmal dann kĂ€me man vor einem deutschen Gericht damit durch.

Wir fordern Sie hiermit auf:

  • sich in erster Linie fĂŒr die Bevölkerung einzusetzen dafĂŒr zu sorgen, daß die TiefstflĂŒge sofort eingestellt werden und
  • die Bundeswehr hier sofort mit den "einschneidenden Sparmaßnahmen" beginnen soll
  • Ihre Forderung nach sicherer Entfernung auch auf uns Menschen auszuweiten !
  • Ihr Feindbild und die Notwendigkeit von TiefstflĂŒgen generell zu ĂŒberprĂŒfen
  • uns und der Redaktion der Osterhofener Zeitung die FlugplĂ€ne der Bundeswehr und die Aufzeichnungen der Tiefstflieger der letzten 12 Monate zur VerfĂŒgung zu stellen
  • uns mitzuteilen, welche(s) Luftwaffengeschwader diese TiefstflĂŒge durchfĂŒhren - mit den Namen der Verantwortlichen
Josef Rosner
Architekt
Osterhofen · 08547-7246
16.August 1999